Kann Musik einen Menschen heilen?

Sicherlich haben wir alle Entspannung gespürt, wenn wir ein Musikstück hören, das uns gefällt, auch wenn wir überhaupt nichts über Musik wissen. Ich glaube jedoch, dass eine frühe musikalische Ausbildung und die Gewöhnung an das Hören von Musik ALLER Art einem Menschen hilft, sich mehr mit Musik zu beschäftigen. Ich hatte Glück, ich wuchs in einer musikalischen Familie auf, so dass Musik, ob Jazz, Klassik oder Pop, immer um mich herum war.

Aber Musik kann noch viel mehr heilen. Es gibt zwei ausgezeichnete Bücher, die ich empfehlen kann, die das Thema näher beleuchten. First Musicophilia von Oliver Sacks hat viele wunderbare Geschichten darüber, wie er mit Musik Menschen mit Demenz und einer Reihe von Psychosen heilen konnte.

Die Vorteile der Musik für Sie

Der Vater meiner Frau war immer ein Musikliebhaber und als er im Alter an Demenz erkrankte, schenkte ihm meine Frau einen iPod mit all seinen Lieblingsstücken. Er verbrachte unzählige Stunden damit, ihnen mit einem breiten Lächeln im Gesicht zu lauschen. Die Musik hat ihn in seinen dunkelsten Tagen wirklich glücklich gemacht.

Ich habe mir selbst beigebracht, Stress in meinem Leben mit einer Kombination aus entspannter Atmung und dem Hören meiner Lieblingsmusik abzubauen. Lerne also, entspannt zu atmen und dich mit deiner Lieblingsmusik zu beruhigen – wahrscheinlich aber nicht mit Heavy Metal!

Die beste Therapie, die man sich vorstellen kann

Es war eine Kombination aus dem Gesang des Therapeuten, dem Musizieren und dem Mitmachen von Kindern, wie z.B. anderen Instrumenten. Es gab einen engagierten Sprech- und Sprachtherapeuten, der assistierte. Sie engagierten die Kinder, ermutigten die Kinder zu folgen und brachten sie regelmäßig dazu, sich durch „Hand in Hand“ körperlich zu betätigen, und ermutigten die Eltern zu folgen.

Ein Gespräch mit den Eltern und dem Therapeuten zeigte ein verbessertes Engagement, gezielte Konzentration und die Bereitschaft zu kleinen körperlichen Bewegungen, die sie bisher nicht gezeigt hatten. Es hat funktioniert! Die Sprach- und Ergotherapeuten wussten, dass es funktioniert und würden Kandidaten zur Musiktherapie überweisen. Es mag nicht die „Heilung“ sein, die Laien damit meinen, oder die in medizinischen Experimenten quantifizierbar ist, aber es hat funktioniert.

You May Also Like

About the Author: admin